Meyenburg

110.000€ Schaden bei Unfall auf der A24

autobahn_03

Beispielbild

A 24 / Meyenburg …  

Zwischen den Anschlussstellen Meyenburg und Pritzwalk kam am Dienstag gegen 16.55 Uhr ein 32-jähriger Deutscher mit einem Sattelzug nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Gespann kollidierte mit einer Leitplanke und kam anschließend im Böschungsgraben zum Stillstand. Der unverletzte Fahrer gab den Beamten gegenüber an, dass er kurz abgelenkt gewesen sei. Der Sattelzug musste geborgen werden, die Fahrbahn war bis etwa 23.50 Uhr teilweise gesperrt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 110.000 Euro geschätzt.

Quelle: PD Nord

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.