Jugend

Unfassbar! 0:7-Schlappe für den FHV

Fussball_23

 

Pritzwalker Fußballer am Tiefpunkt angelangt …

Man kann es kaum noch beschreiben: Landesliga-Absteiger Pritzwalker FHV wird auch eine Etage tiefer in der Landesklasse einfach durchgereicht und rangiert als Letzter in der Tabelle. Ernste Schwierigkeiten nach solch einem gravierenden Einschnitt, wie einem Abstieg, und dem Weggang wichtiger Leistungsträger sind nachvollziehbar. Unverständlich ist die Art und Weise wie sich die Mannschaft Spieltag für Spieltag sportlich abschlachten lässt!

Auch am Samstag bei der Eintracht aus Glindow, einer Mannschaft aus dem Tabellenmittelfeld, setzte es wieder ein blamables 0:7! Es ist unfassbar wie der FHV hier wieder untergegangen ist!

Lücken im Kader, fehlende adäquate Ersatzspieler in fast jeder Partie – alles verständliche Gründe für schwache Leistungen – aber keine akzeptable Entschuldigung für die Spielweise. Immer wieder mit dem gleichen Spielsystem, bar jeder taktischer Varianten, ohne wirkliche Annahme der Zweikämpfe, mit einer ständig wackligen Abwehr, umgehender Verlust des „zweiten Balls“ nach Ballerorberung, kein zielgerichteter Drang nach vorn und eine Sturmspitze, die wenig bewirkt, wenn das Leder nicht genau auf den Fuß gespielt wird. Alles Tatsachen, die seit längerem und von jedem beobachtet werden können, bei denen aber keinerlei Verbesserung sichtbar wird, auch wenn man auf Gegner trifft, die keineswegs übermäßig spielstark sind. Warum versucht das Team und der Trainer nicht wenigstens Abhilfe zu schaffen? Die letzten treuen Fans sehen nichts davon!

Eine Mannschaft, die sich selbst aufstellt, hat bereits anderthalb Jahre in der Landesliga nicht funktioniert und es führt auch eine Klasse darunter nicht zum Ziel. Unverständlich ist für viele Beobachter, dass die Vereinsführung immer noch nicht reagiert. Ein Trainer mit Autorität muß her! Möglichst von außen, damit ein neuer Blick auf das eingefahrene System fallen kann. Das ist keine Garantie für nachhaltigen Erfolg – garantiert wäre nur das endgültige Fiasko, wenn alles so bleibt, nur weil man sich gegenseitig nicht zu nahe treten will. Klar müßte den Verantwortlichen doch sein: Steigt der FHV auf Kreisebene ab, hat es sich erledigt mit der Vereinsstruktur in der gewohnten Form. Erste Abmeldungen von Nachwuchsteams sind schon ein Vorbote davon.

Es tut einem als jahrzehntelanger Fan des Pritzwalker Fußballs weh was gerade passiert. Und man ist wahrlich nicht der Einzige dem es so ergeht. Treue Anhänger des FHV, ehemalige langjährige Spieler und Trainer sind fassungslos. Das hört man immer wieder aus den unzähligen Gesprächen.

Der Pritzwalker FHV kann nicht wie irgendwelche reichen Vereine das Scheckbuch öffnen und neue, stärkere Spieler ins Team holen. Man muß Spieler gewinnen, denen es wieder Spaß macht in unseren Mannschaften Fußball zu spielen! Dazu kann auch eine funktionierende „Erste“ viel beitragen. Eine A-Junioren-Mannschaft fehlt schon viel zu lange. Von daher könnten engagierte Nachwuchsspieler kommen.

Der FHV ist an einem Tiefpunkt angekommen. Jetzt kann und muß es nur noch aufwärts gehen! Zu hoffen bleibt, dass in Mannschaft und Trainerstab die Bereitschaft zu ehrlicher Selbstkritik besteht. Notwendig ist aber auch die Einsicht aller Beteiligten und der Fußballfans, was im Rahmen der Möglichkeiten überhaupt noch machbar ist. Ohne diese beiden Dinge wäre alles umsonst.

Einen ersten Schritt raus aus der Krise könnte der FHv am 9.11. um 14 Uhr im nächsten Heimspiel gegen den SV Union Neuruppin machen. Ende des Monats folgt dann das Regionalderby auswärts gegen Veritas Wittenberge.

Hartmut Winkelmann

Ergebnisse und Tabelle hier >>

 

 

PSZ_Banner_Das was uns wirklich interessiert_mit Laptop

 

.

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.