Polizei

Ersatzfreiheitsstrafe angetreten

Putlitz … 

Revierpolizisten suchten heute Morgen die Wohnanschrift eines 59-jährigen Prignitzers auf, weil gegen diesen ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Neuruppin über 1.800 Euro wegen mehrerer Delikte aus dem Betäubungsmittelbereich vorlag. Weil der Mann den Betrag nicht begleichen konnte, wurde er für die nächsten 60 Tage in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Quelle: PD Nord

 

 

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.