Kultur

„Die Welt und ich“ – Gunter Emmerlich. Dorfkirche Schönhagen. 18.10. um 19 Uhr

Foto G. Emmerlich (2)

Vieles aus seiner 50jährigen Karriere wurde wohl schon veröffentlicht, gesehen
und gehört. Was jetzt noch fehlt, gibt es in seinem Programm „Die Welt und ich – 70 Jahre Emmerlich“, mit dem der bekannte Opernsänger und Entertainer am Freitag, den 18. Oktober um 19.30 Uhr (Einlass 19.00 Uhr) in der Dorfkirche Schönhagen bei Pritzwalk zu Gast sein wird. Die Kirchengemeinde Schönhagen und das Biohotel Schönhagener Mühle freuen sich, den bekannten Sänger und Moderator für ein Auftritt in der heimeligen Atmosphäre ihrer kleinen Dorfkirche gewonnen zu haben.

Der Mann mit der sonoren Stimme wurde 1944 im thüringischen Eisenberg geboren und studierte Gesang in Weimar. Zwanzig Jahre gehörte er zum Ensemble der Semperoper Dresden. Später wurde er durch zahlreiche Fernsehsendungen bekannt und beliebt.

In Schönhagen erwartet die Besucherinnen und Besucher ein Event so bunt wie sein Leben: musikalisch – heiter – spannend. Das Programm des Abends verspricht eine musikalische Zeitreise, pointiert, heiter, lakonisch mit witzigen Bezügen, Geschichten und Anekdoten zum eigenen Leben. Gunther Emmerlichpräsentiert in seinem Programm eine große Auswahl verschiedenster Musikstile wie Evergreens – Swing – Rock and Roll – Musicalhits – Chansons. Hits der Monkees, der Beatles, von Bill Haley, Elvis Presley sowie aus „My fair Lady“, „Der Bettelstudent“ und „Anatevka“ – wunderbar begleitet vom Dresdner Musiker Michael Fuchs am Piano. „Ich setzte mein kleines Leben ins Verhältnis zur großen Welt“, verspricht dazu der wohl vielseitigste Sänger Deutschlands.

Karten sind im Vorverkauf für 29,50 Euro in der Schönhagener Mühle zu erhalten,
Ronny und Thomas Krummsdorf, Telefon 03395/401421,
http://www.schoenhagener-muehle.de

Die Veranstaltung wird organisiert von der Kirchengemeinde Schönhagen und dem Biohotel Schönhagener Mühle.

Susanne Liedtke / Foto: Veranstalter

 

PSZ_Banner_Das was uns wirklich interessiert_mit Laptop

.

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.