Familie

Hurra! Zurück in der großen weiten Welt

kabelbruch

Nach dem großflächigen Ausfall von Internet und Festnetzverbindungen seit Sonntagfrüh kehrt nun wieder Normalität ein. Pritzwalk, Putlitz, Meyenburg, Heiligengrabe und Teile von Wittstock waren bis Montagabend komplett von ihren Verbundungen zur „großen weiten Welt“ abgeschnitten. Nur per Handy kam man vielerorts ins Internet. Banken konnten kein Geld auszahlen, Geschäfte keine Waren ordern. Man bekam allzu deutlich aufgezeigt, wie sehr wir inzwischen von diesen Datenverbindungen abhängig sind.

Gefährlich war vor allem die stundenlange Nichterreichbarkeit des Notrufes über Festnetz. Das war besonders für ältere Bürgerinnen und Bürger gefährlich, die nicht immer über einen Mobilfunk-Zugang verfügen.

       Keine Verbindung in elf Gemeinden und Städten

Betroffen vom Ausfall waren folgende Gemeinden und Städte:

–      Gerdshagen
–      Groß Pankow
–      Halenbeck-Rohlsdorf
–      Kümmernitztal
–      Marienfließ
–      Meyenburg
–      Pritzwalk
–      Putlitz
–      Triglitz
–      Heiligengrabe
–      Wittstock-Dosse

Natürlich war auch unsere Redaktion weitgehend lahmgelegt. Allein per Handy konnten wir Informationen über Facebook und Instagram verbreiten.

Ursache des Ausfalls war die Zerstörung von Kabeln in Heiligengrabe. Die Telekom und ihre technischen Kräfte arbeiteten fieberhaft an der Behebung des umfangreichen Schadens.

Die Gemeinde Heiligengrabe gab gestern mittag eine offizielle Erklärung der Vorfälle ab. Wir dokumentieren den Text auch hier:

OFFIZIELLE ERKLÄRUNG DER GEMEINDE HEILIGENGRABE ZUM GROSSFLAECHIGEN INTERNETAUSFALL:

Massive Störungen im Telekom-Netz

Sehr geehrte Damen und Herren,

Lt. Information der Deutsche Telekom Technik GmbH wurden bei einem Einbruch durch unbekannte Täter in der Vermittlungsstelle Heiligengrabe am 16.09.2019 gegen 00:30 Uhr 8 Glasfaserkabel abgesägt.

Davon betroffen sind 2 Fernkabel nach Pritzwalk und mehrere Hauptkabel.

Betroffen sind komplett Heiligengrabe und Pritzwalk, sowie die umliegenden Orte.

Nachdem die Kriminalpolizei den Schadensort gegen 08:30Uhr freigegeben hat, sind die Monteure mit Hochdruck mit der Schadensbeseitigung beschäftigt. Das neue Glasfaserkabel ist nach Heiligengrabe unterwegs.
Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 17.09.2019 für die komplette Montage und Störungsbeseitigung benötigen.

Die Deutsche Telekom Technik GmbH bittet um Ihr Verständnis.

Holger Kippenhahn
Bürgermeister

Wir bedanken uns für diese Information!

PSZ

 

PSZ_Wir geben Ihnen eine Stimme_quer_021 mit Pritzwalker

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.