Land & Bund

SPD bleibt bestimmende Kraft in Brandenburg

Wahlen_head Kopie

AfD mit großem Erfolg – Linke fährt katastrophales Ergebnis ein

Überraschungen hatte man an diesem Wahlsonntag in Brandenburg erwartet, letztendlich sahen sie aber doch anders aus als so mancher gedacht hätte. Deutlich vorn liegt auch weiterhin die SPD unter Ministerpräsident Dietmar Woidke.

Klarer Sieger ist die AfD. Sie gewann landesweit mehr als 10 Prozent hinzu. Landeschef Kalbitz sieht seine Partei aber als Opposition.

Deutliche Verlierer sind die CDU und vor allem die Linke. Letztere wurde in ihrem Ergebnis fast halbiert.

Die Grünen gewinnen stark hinzu und liegen nun im zweistelligen Bereich, bleiben aber hinter den letzten Umfragwerten zurück. Trotzdem werden sie wohl Teil der neuen Landesregierung sein.

Die BVB/Freie Wähler schaffen es in Fraktionsstaerke in den Landtag. Die FDP bleibt weiter draußen.

Eine Regierungsbildung ist zukünftig nur mit drei Partnern möglich. Realistisch sind folgende Kombinationen: SPD / Linke / Grüne oder SPD / CDU / Grüne.

 

Vorläufiges amtliches Endergebnis (Quelle: Landeswahlleiter):

SPD: 26,2 Prozent     25 Mandate
AfD: 23,5 Prozent     23 Mandate
CDU: 15,6 Prozent    15 Mandate

Grüne: 10,8 Prozent   10 Mandate
Linke: 10,7 Prozent    10 Mandate
FW: 5,0 Prozent            5 Mandate
FDP: 4,1 Prozent           –

Ergebnisse aller Wahlkreise hier auf brandenburg.de >>

PSZ aktuell

 

PSZ_Banner_Das was uns wirklich interessiert_mit Laptop

.

 

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.