Familie

„Wölfchen“ und das Land der drei Flüsse

wölfchen_aufgestuetzt_1-rotschwarz-kopie

Tachchen Leute! Hammse schon jewusst: Pritzwalk is det Nest mit de drei Flüsse! Wat verpasst bei de Jeografie oder bei de Rundmärsche durch de heimatliche Ortschaft? Nee! Aber jesehen hamm det wohl schon viele. Und eben nich nur Einheimische! Leider!

Welche drei Flüsse ick meine? Na det kann ick euch flüstern. Neulich loofe ick so durch de Marktstraße und wollt mir noch een Stücken Fleisch bei de Frischetheke holen, da jlit mein Blick kurz ab uff de jejenüberliegende Sitzbanke. Ick dachte ick kiek nich richtich!

Da huckte doch tatsächlich een janzet Rudel von Bier- und Schnapsfreunden und warn fröhlich am Zechen. Oder besser jesacht, sie hatten det jerade hinter sich jebracht. Jetzt schliefen zwee Leutchen uff de Bank und eener derilierte so vor sich hin. Alle drei hatten eenet jemeinsam: Aus ihnen flossen drei fröhliche Flüsse ausse Büxen! Die seechten doch tatsächlich allesamt während se im Koma lagen mitten inne Stadt! Een Vierter hatte et sich „bequem“ jemacht jleich vor de Bank, uff de Straße. Da lach er und schnarchte. Wenn der nu ooch noch parallel jepieselt hätte, denn hätten wer wohl eenen Weltrekord jesehen … und jerochen!

Nu sind det ja allet eijentlich arme Schweine, die sonst ja ooch keenem wat tun. Die rennen einen höchstens übern Haufen, wenn se trunkich ab den frühen Vormittach innen Marcht Nachschub für de Leber koofen wollen. Da is denn jedet Rejal een Hindernis für unsere Schluckies!Keener wees so richtich wat man machen soll. Det Saufen inne Öfentlichkeit is nich verboten, sich zum Jespött machen ooch nich. Für jeden normalen Landsmann oder erst recht für Besuchers von unsern Örtchen is det allerdings allet andere als toll.

Leid tun ma bloß de Polizisten und Sanitäters, die fast jeden Tach da hin jerufen werdn, um det besoffene Volk zu helfen, wenn se mal wieder uff die Jusche jeknallt sind oder sonst wie keen Lebenszeichen von sich jeben. Die haben det echt nich eenfach!

Nu kannste ja vonnen Ordnungsamt her een Platzverweis für de Schluckspechte aussprechen. Det jilt aber immer nur stunden- oder tajeweise. Die ziehen denn einfach een paar Bänke weiter und hoch de Tassen, oder Buddeln.

Weeßte, ick trink ja nu ooch ma janz jerne een paar von eure Bierchens, det is ja ooch okay. Aber da sollte man uff seine Umjebung uffpassen, det eener nich den Bezuch zum Leben janz verliert.

Euer Wölfchen

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.