Arbeit und Soziales

„Pritzwalks nette Nachbarn“ haben sich auf Facebook organisiert

Bürgerbeteiligung_23

Auf aktive Nachbarschaftshilfe in Pritzwalk und Umgebung ausgerichtet ist eine neue Gruppe im sozialen Netzwerk Facebook. Hier darf getauscht, verliehen und verschenkt werden. Wenn sich jemand mit einer Tafel Schokolade bedanken möchte, gerne.

Ebenso ist die Gruppe zum Austausch von Informationen (welchen Arzt könnt` Ihr empfehlen, welche Apotheke hat Notdienst, wer ist die KFZ-Werkstatt Eures Vertrauens, etc.) und für Veranstaltungshinweise (Hofflohmarkt, Feuerwehrfest etc.) gedacht. Braucht jemand Hilfe (beim Einkaufen, Rasenmähen, Transport, usw.) oder eine Mitfahrgelegenheit ist er hier genau richtig.

Aber bitte beachtet, dass es dabei nicht um den schnöden Mammon gehen soll, sondern um das nette, soziale Miteinander. Administratoren und Ideengeber des Projekts sind Uwe Boche und Silvia Delorme aus Kuhbier.

PSZ

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.