Familie

Berliner Biermeile – Heute geht`s wieder los!

Biermeile Motto 2019

Es ist inzwischen das zweitgrößte Bierfest der Welt. 750.000 Besucher kommen in drei Tagen auf die Feststrecke zwischen Stralauer Platz und Frankfurter Tor in Berlin-Friedrichshain. Dort warten über 2.400 Biersorten aus 380 Brauereien aus über 90 Ländern auf sie. Auf 18 Bühnen gibt es Live-Musik von Polka bis Heavy Metal. Schon zum 23. Mal findet das Internationale Berliner Bierfestival – so der offizielle Name – statt.

Es ist ein Fest und ein Erlebnis nicht nur für den standfesten Biertrinker. Für die ganze Familie locken dort Angebote. Der Frauenanteil im Publikum ist ziemlich hoch. Schließlich sind auch jede Menge „Frauenbiere“ und Weine aus aller Welt zu verkosten.

Anfangs hatten die bayrischen Brauereien das „saupreißische“ Fest ignoriert. Das wurde aber letztlich ein teuerer Feheler für sie. Seit vielen jahren sind alle renommierten bajovarischen Brauhäuser mit großem Einsatz präsent. Man findet Bierzelte in gehörigen Ausmaßen auf dem Festgelände!

 

SONY DSC

Wer nun denkt dort herrscht ein sinnfreies Gesaufe – der irrt sich gewaltig! Wer betrunken ist und aus der Reihe tanzt fliegt ganz schnell raus. Eine sehr gute Organisation hat das seit Jahren bestens im Griff. Den durstigen Besucher erwartet also ein Vergnügen rund um. Auch für das kulinarische Wohl ist auf verschiedenste Weise gesorgt.

Biernothilfe 2

Ein bevorzugter Aufenthaltsort für den männlichen Teil der Besucher ist sicher wieder die „Biernothilfe“. Hier bedienen nette und ansehnliche junge Damen in knapper Krankenschwestermontur den (bier)bedürftigen Herrn.

Wie in jedem Jahr trifft man auf den 2,2 km Feststrecke auch jede Menge Leute aus unserer Region. Wer also noch nichts vorhat, der kann kurzentschlossen von Freitag bis Sonntag dem Gott Bacchus frönen! Viel Spaß!

HW

Private Anmerkung: Hansi, willst du wieder morgens mit dem Zug nach hause fahren? 😀 😀 😀

Mehr Infos zur Berliner Biermeile >>

 

PSZ_Anzeige_Spenden_11 Kopie

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.