Innenstadtbelebung

Einsam und verlassen steht er da

Mülleimer am Rewe (2)

Das traurige Dasein eines Mülleimers …

Da steht er nun. Einsam und verlassen, mitten in der Stadt. Keiner weiß genau wer den Müllbehälter am Zugang zum Rewe-Markt in der Bergstraße aufgestellt hat. Ziemlich genau wissen aber alle Passanten, dass das besagte Müllbehältnis wohl herrenlos ist. Seit Wochen hat ihn niemand geleert. Müll und Dreck quillt aus ihm heraus, liegt teilweise daneben und ergibt einen insgesamt unschönen Eindruck. Da der „Einsame“ an einer der meistbefahrenen Durchgangsstraßen der Stadt liegt, „schön“ sichtbar für jeden, bringt er nicht unbedingt Punkte bei Pritzwalks Anspruch auf Ordnung und Sauberkeit.

Obwohl sich bereits mehrere Bürgerinnen und Bürger über diesen Zustand beschwert haben, findet sich niemand, der das herrenlose Utensil unter seine Obhut nimmt. Rewe sagt, dass sie ihn nicht aufgestellt haben und damit auch nicht verantwortlich wären. Seitens der Stadt bemerkt man, dass der Gegenstand des Streits auf dem Gelände des Einkaufsmarktes steht und damit dessen Verantwortung unterliegt.

Was denn nun? Wichtig ist einzig und allein, dass hier endlich etwas passiert und der Einsame und Verlassene in regelmäßige Pflege genommen wird. Das ist mand em Stadtbild schuldig! Die PRITZWALKER STADTZEITUNG bleibt dran.

Hartmut Winkelmann / Fotos (2): HW

So ging es weiter mit „Mülli“, dem einsamen Mülleimer >>

PSZ_Banner_Das was uns wirklich interessiert_mit Laptop

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.