Familie

Ich hab`s getan!

 

Dilara_Juli 2019_01_Erstes Bild von ihr

Wir haben über die schlimme Überfüllung der zumeist in privater Initiative betriebenen Tieraufnahmestellen berichtet. Helfen kann man vor allem durch Geld oder Futtermittelspenden (Kontakt zur Tieraufnahmestation von Frau Marion Strauch in Giesensdorf  Tel. 0176 / 50 57 00 24).

Das Größte wäre es aber, wenn Sie einen der kleinen Vierbeiner, die so schwierig ins Leben gestartet sind, bei sich zuhause aufnehmen würden.

Ich hab länger überlegt – jetzt hab ich`s auch getan! Seit gut anderthalb Wochen lebt ein kleines, 12-Wochen altes Katzenbaby bei mir. Die kleine, grau getigerte Maus ist ein Mädchen und „hört“ jetzt auf den schönen Namen Dilara.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Es war und ist nach all dem Stress der ersten Lebenswochen nicht so ganz einfach für meine neue Mitbewohnerin sich an die vielen neuen Eindrücke zu gewöhnen. Ihre ersten Erfahrungen mit Menschen waren wohl nicht so gut, deshalb ist sie sehr scheu und zurückhaltend beim Kontakt. Irgendwann kam aber die typische Neugier einer Miezekatze doch durch und das Verspieltsein der kleinen Dame sowieso. So tobt Dilara jetzt schon eifrig durch die ganze Wohnung, bearbeitet intensiv ihr vorgefundenes Spielzeug, frisst ordentlich, weiß wozu die Katzentoilette da ist und verliert Schritt für Schritt ihre Scheu vor dem Zweibeiner, der da auch noch in ihrem neuen Revier haust.

Dilara_Juli 2019_auf Kratzbaum

Vor ein paar Tagen war sie erstmals richtig mutig und traute sich nach ganz oben auf den riesigen Kratzbaum! Super! Oben lag sie dann da, wie eine kleine Löwin!

Auch wenn es noch länger dauert, bis die Kleine vollkommenes Zutrauen zu Menschen gewinnt, sie ist jetzt schon ein wunderbarer, süßer Teil des Alltags geworden. Man kann so etwas nur empfehlen, wenn Sie Tiere wirklich gern haben!

Hartmut Winkelmann

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.