Kommunales

Erster Schritt zur Entwicklung eines Gewerbegebietes an der Wittstocker Chaussee

Alte Brennerei. Foto: Fabian Neumann

Die Stadt Pritzwalk hat über den „Vergabemarktplatz Land Brandenburg“, das offizielle Ausschreibungsportal des Landes, ein „Öffentliches Interessenbekundungsverfahren zur Ermittlung geeigneter Interessenten für den Kauf und die Entwicklung eines bebauten kommunalen Grundstücks“  eingeleitet. Es geht um das Grundstück am Ortseingang aus Richtung Wittstock mit der alten Brennerei als marodem Backsteinbau als zentralem Gebäude. Pritzwalk plant dort weitere Gewerbebetriebe anzusiedeln, nachdem das Gewerbegebiet Süd so gut wie vollständig ausgelastet ist. Abschließender Termin für eventuelle Interessenten ist der 07.08.2019.

Mit der Suche nach einem Investor für das Gelände an der Wittstocker Chaussee soll ein erster Schritt hin zu einer Aufwertung des Stadtbildes aus Richtung Osten her vollzogen werden. Es besteht die Hoffnung, das nach Erschließung dieses und angrenzender Grundstücke neue Unternehmen dort ansässig werden.

Hier gehts zu den Unterlagen zur Interessenbekundung >>

PSZ

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.