Feuerwehr

Feuerwehr rückte wegen „Keller unter Wasser“ aus – vor Ort war aber keine Überflutung zu finden

Am Mittwochabend gegen 18 Uhr wurde die Pritzwalker Feuerwehr wegen einer gemeldeten Überflutung des Kellers eines denkmalgeschützten Hauses in Folge starker Regenfälle gerufen. In der Doerfelstraße angekommen konnten die Kameraden kein Wasser im Keller mehr feststellen. Der Einsatz konnte also beendet werden, ohne das die Feuerwehr eingreifen musste.

Quelle: FFW Pritzwalk / Bild (1)

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.