Polizei

Faustschläge und dumme Sprüche

Wittenberge …

Ein 37-jähriger Deutscher geriet gestern um 21.15 Uhr in der Lenzener Chaussee mit seiner gleichaltrigen Lebensabschnittsgefährtin in Streit und schlug dieser ins Gesicht. Nur durch das Einschreiten von Zeugen wurden weitere Handlungen unterbunden. Die Frau entfernte sich daraufhin und konnte später durch Polizeibeamte nicht mehr angetroffen werden. Auf dem Weg zu Gartenparzelle hörten die Beamten den 37-Jährigen, wie dieser lautstark Sieg Heil rief. Strafanzeigen wegen Körperverletzung und wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wurden aufgenommen.

Quelle: PD Nord

 

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.