Feuerwehr

Schwerer Unfall auf der Kreuzung B103/L111 in Nord nach Blitzeinschlag

Am Montagabend gegen halb sieben kam es auf der Kreuzung der B103 (Umgehungsstraße) und der L111 (Landstraße Richtung Putlitz) zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein Kleintransporter rammte einen PKW fahrerseitig, der dadurch stark demoliert wurde und auf dem Fahrzeugdach zum Liegen kam. Polizei, Rettungskräfte inkl. eines Rettungshubschraubers und die Feuerwehr waren im Einsatz.

Zu den Gründen des Zusammenstoßes wurde bisher nur bekannt, dass ein Blitz in die Ampelanlage eingeschlagen haben soll und es deshalb zu Problemen bei der Vorfahrtsgewährung gekommen ist.

Beide Fahrzeuginsassen waren verletzt, konnten ihre Autos aber eigenständig verlassen und wurden von den alarmierten Rettungskräften versorgt. Die Feuerwehrkameraden sicherten die Unfallstelle und banden auslaufende Fahrzeugflüssigkeiten. Nach abgeschlossener Unfallaufnahme durch die Polizei bargen die Feuerwehrleute verschiedene Wrackteile.

Nach anderthalb Stunden war der Einsatz abgeschlossen. 14 Feuerwehrleute waren am Einsatz beteiligt.

Quelle: FFW Pritzwalk / Fotos (2)

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.