Polizei

Heißen Tee über Frau geschüttet

Pritzwalk …

Eine Zeugin meldete sich gestern gegen 20.30 Uhr bei der Polizei, weil sie aus der benachbarten Wohnung Poltern und Schläge gehört hatte. Bei Eintreffen der Beamten stellten sie in der Wohnung eine siebenköpfige Familie (russ. Föderation) fest. Der 43-jährige Mann hatte offenbar im Streit eine Tasse Tee über seine 41-jährige Ehefrau verschüttet, so dass sie am Arm verletzt wurde. Eine medizinische Versorgung lehnte sie ab. Der Mann erhielt eine Wohnungsverweisung. Im Zuge der Anzeigenaufnahme wegen Körperverletzung gab die Frau an, dass sie in den letzten Tagen mehrfach von dem 43-Jährigen geschlagen worden war.

Quelle: PD Nord

 

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.