Groß Pankow

Hund offenbar vergiftet

Groß Pankow …

Ein Hund der Rasse Border-Collie ist gestern Abend offenbar nach einer Vergiftung verendet. Das Tier einer in einem Ortsteil wohnhaften Frau erbrach sich gestern Mittag und begann zu taumeln. Die Frau suchte daraufhin einen Tierarzt auf, der Anzeichen einer Vergiftung bestätigte. Er behandelte den Collie und die Hundehalterin fuhr mit dem Tier nach Hause. Noch auf der Rückfahrt verendete der Hund. Die Frau meldete sich am Abend bei der Polizei und erstattete Strafanzeige. Zu den Umständen und Hintergründen der Vergiftung ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Quelle: PD Nord

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.