Kommunales

„Haus der Ordnung“ soll im Bahnhof entstehen

Stadt plant Konzentration von Ordnungsbehörden …

Seit der baulichen Erneuerung des Pritzwalker Bahnhofs ist das Gebäude am „Eingang der Stadt“ für viele Bahn- oder Busreisende ein ansehnlicher Ort. Mit Hilfe einer ganzen Reihe von Fördermitteln aus dem koordinierten Programmen der regionalen Städte wurde der ganze Bahnhof zu einem wirklichen Vorzeigeobjekt. Westlich des Bahnhofsgebäudes, auf der Zufahrt zum alten, 1945 bei der schrecklichen Explosionskatastrophe zerstörten Bahnhofs, wird in Kürze mit einer umfangreichen Umgestaltung begonnen. Neue Bushaltestellen, Parkplätze für KfZ und Räder und vieles mehr wird entstehen.

Die Stadtverwaltung ist auch bemüht aus dem sanierten Bahnhofsgebäude ein Servicezentrum zu machen. Neben dem Eisenbahnschulungs-Campus wurden hier das Ordnungsamt der Stadt sowie ein gemeinsam betriebener beliebter Fahrkartenschalter angesiedelt. Auf der anderen Seite bezog die Polizeiwache ihren neuen Standort. Die Bahnhofshalle wurde sehr ansehnlich saniert und mit historischen Bezügen zur Stadtgeschichte versehen. Im Keller des Hauses haben die Modellbahnfreunde und das kleine, aber feine Polizeimuseum ihr Refugium gefunden.

Diesen Weg will die Stadt nun weitergehen. Nachdem die Gaststätte im Hause leider im letzten Jahr schließen musste, fand sich kein neuer ernsthafter Betreiber. Lange wurde gesucht. Nun zieht Pritzwalk die Konsequenzen: In den Räumen des ehemaligen Bistros soll die Pritzwalker Dependance der kreislichen KfZ-Zulassungsstelle ihren Sitz bekommen. Eine gute Idee, entsteht so doch fast ein „Haus der Ordnung“ (unsere Sprachschöpfung). Zumal man auf diese Weise sicher der Polizei einen weiteren Grund gibt, auch weiterhin mit diesem Standort zu planen.

Beim gesamten Komplex Zulassungsstelle, zu dem sich die Stadtverordneten bereits positiv geäußert haben und wo man wohl auch mit dem zuständigen Landkreis in guten Gesprächen ist, bleibt ein Knackpunkt: Wenn es um die Fahrzeugzulassung geht und damit auch um die Anfertigung der Kennzeichen, dann sollte man bei allem Planen nicht vergessen, dass es hier in der Stadt bislang einen zuverlässigen Dienstleister gibt, der einen gehörigen Teil seines Umsatzes mit derartigen Geschäften macht. Zu einer guten Lösung gehört also auch ein Übereinkommen mit dieser etablierten lokalen Firma.

DW

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.