Familie

Pritzwalks Wunderbaum

Es ist der zweitälteste Baum unserer Stadt, er ist wunderschön und er verkörpert ebenso ein gewisses Wunder. Der herrliche Baum am Platz des Friedens durchlebt gerade den frühlingshaften Farbwechsel seiner Blätter. Nicht nur sein Aussehen macht ihn einzigartig, auch seine Geschichte. Er ist der einzige Baum, der im April 1945 die Explosionskatastrophe am Pritzwalker Bahnhof überstanden hat. In seiner direkten Nähe stand das völlig zerstörte Kino, in dem an diesem schicksalhaften Tag über hundert Menschen umkamen – bis heute weiß niemand wie viele es genau waren.

Unser Fotograf nutzte am Donnerstag die Chance und schoss einige Bilder unter seiner gewaltigen Krone. Eindrucksvoll!

P.S. Der älteste Baum der Stadt steht übrigens an der Havelberger Straße vor dem ehemaligen Kino Capitol, heute eine Spielhalle.

PSZ / Fotos (4): HW

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.