Polizei

EILMELDUNG: A 24 nach zwei Unfällen in Richtung Berlin weiterhin gesperrt

Beispielbild

Die Autobahn A24 ist in Höhe der Abfahrt Putlitz in Fahrtrichtung Berlin vollständig gesperrt. Auch die Gegenrichtung war für eine Stunde komplett dicht. Ursache sind zwei Unfälle. Am Dienstag gegen 11 Uhr hatte der 60jährige Fahrer eines LKW-Gespanns, welches mit Holz beladen war, anscheinend auf Grund eines Reifenplatzers die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Es stürzte um. Der LKW war Richtung Berlin unterwegs. Das Holz verteilte sich nach dem Unfall auf beiden Richtungsfahrbahnen.

Eine 82jährige Ford Fiesta-Fahrerin auf der Gegenfahrbahn erschreckte sich durch diesen Unfall so sehr, dass sie ebenfalls die Kontrolle über ihr Auto verlor und von der Straße abkam. Sie wurde dabei verletzt und zunächst von einem darauf zu gekommenen Arzt, später von Rettungskräften versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Die Abfahrt Putlitz ist gesperrt. Die Autobahn in Richtung Berlin wird längere Zeit gesperrt bleiben, da zunächst der umgestürzte Anhänger geborgen werden muss und danach das Holz. Alle Kraftfahrer werden gebeten den Bereich nach Möglichkeit weitläufig zu umfahren.

Quelle: MAZonline / PD Nord

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.