Familie

MIT AUF DEN WEG: Vom Eise befreit …

Na nun hat der Frühling ja so langsam auch unsere Breiten erreicht. Gut so! Auch wenn er an manchen Tagen noch etwas schüchtern des Weges kommt, so sprießt und blüht es doch vielerorts. Jetzt zeigt sich, wo in unserer Stadt überall die Unmengen an Blumenzwiebeln gesetzt wurden. Wirklich schöne Ensembles entstehen so mit all der Blumenpracht.

„Vom Eise befreit sind Strom und Bäche durch des Frühlings holden, belebenden Blick, im Tale grünet Hoffnungsglück.“ dichtete anno dazumal einer unserer Großen.

Leider scheinen auch etliche weniger den Naturschönheiten zugewandte Zeitgenossen aus ihrer winterlichen Trägheit erwacht zu sein. Es ist eine Sauerei, was so mancher an Müll und Dreck Mutter Natur vor die Füße kippt!

Man fragt sich unwillkürlich, ob diese Vertreter der Menschheit wirklich zu den am höchsten entwickelten Kreaturen unserer Welt gehören. Ich sage Nein! Wie dämlich muss man denn sein, um das Kapital, welches unsere Region nun mal besitzt – eine wunderschöne, weitgehend intakte Natur – mit all dem Wohlstandsabfall der eigenen miserablen, kleinen Existenz zu belasten. Es gibt so viele kostenfreie oder zumindest günstige Entsorgungsmöglichkeiten für den alten Fernseher, den Plastikdreck, das alte Kinderspielzeug und und und …

Aber nein! Etliche Herrschaften kippen das Ganze lieber einfach in den Wald, an den Straßenrand oder sonst wo ab! Was kümmert diese Dummen die Belastung der Umwelt? Hauptsache man ist zur nächsten TV-Soap wieder vor der heimischen Glotze! Vielleicht lässt man sich von der eigenen Frau auch noch feiern, wie fleißig man den Müll raus gebracht hat!

Ich hab was gegen Denunzianten, schon früher und heute genauso. In diesem Falle aber kann man alle vernünftigen Mitbürger nur auffordern solche widerlichen Dreck-Verursacher zu melden.

Ihr Hartmut Winkelmann

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.