Feuerwehr

Rauch im Treppenhaus war nur eine Bagatellsache

Am Montagmorgen, kurz vor acht, wurden die Feuerwehren aus Pritzwalk, Beveringen und Sadenbeck alarmiert. Sie wurden zu einer Rauchentwicklung im Treppenhaus eines Wohnblocks nach Pritzwalk Nord Meyenburger Tor / Ecke Am Ring gerufen. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass es sich nur um eine Bagatelle – nämlich um angebranntes Essen – handelte. Lüftungsmaßnahmen lösten das Problem in der betreffenden Wohnung.

Nach ersten Erkenntnissen hatte eine 28-Jährige Indonesierin Essen auf dem Herd erwärmt, jedoch dann offenbar vergessen. Das Essen hatte sich bereits entzündet, die Feuerwehr konnte ein Ausbreiten des Feuers verhindern. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt.

Es waren insgesamt 15 Kameraden im Einsatz plus Rettungsdienst und Polizei. nach gut dreißig Minuten konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.

Quelle: FFW Pritzwalk und PD Nord / Foto (1)

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.