Jugend

FHV erkämpft am Ende einen Punkt beim Favoriten in Premnitz

FUSSBALL-LANDESLIGA:

Die Männer des Pritzwalker FHV kehren mit einem unerwarteten Erfolg von ihrem Punktspiel zurück. 1:1 hieß es in der Partie gegen den TSV Chemie Premnitz.

Schon nach 16 Minuten waren die Gäste in Rückstand geraten. Ab der 55.Minute musste Chemie nach einer Gelb-Roten Karte in Unterzahl spielen. Zwei Minuten vor Spielende gelang der Ausgleich. Patrick Ortlieb war der Torschütze..

Der Punkt gibt Hoffnung, hilft aber nicht wirklich, da Wittstock drei Zähler beim FSV Babelsberg holte. Neun Punkte trennen den FHV nun von einem Nichtabstiegsplatz.

Am kommenden Samstag steht wieder ein Auswärtsspiel an. es geht zum Elften Fortuna Babelsberg. Die Landeshauptstädter hatten am Samstag frei, da ihr Spiel ausfiel. Davor verloren sie zuhause gegen Zehdenick. Vielleicht ist hier also etwas drin für den FHV. Man kennt sich zumindest aus gemeinsamen Landesklasse-Zeiten. Das Hinspiel in Pritzwalk verlor man allerdings 2:3.

Ergebnisse und Tabelle hier >>

MH

 

.

Kategorien:Jugend, Sport

Tagged as: , , , ,

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.