Polizei

Datenmissbrauch nach Diebstahl

Perleberg …

Eine 21-jährige Prignitzerin meldete sich gestern in der Polizeiinspektion und gab an, dass ihr bereits in der letzten Woche beim Einkaufen das Portemonnaie entwendet wurde. Sie suchte zunächst selbständig, konnte die Börse jedoch nicht finden. Inzwischen wurden jedoch von ihrem Bankkonto mehrere Geldbeträge für online-Einkäufe abgebucht, obwohl die junge Frau dort keine Kundin ist. Offenbar haben Unbekannte ihre aus der Geldbörse erlangten Daten (Personalausweis und Bankkarte) für die Einkäufe verwendet. Insgesamt entstand ca. 350 Euro Sachschaden.

Quelle: PD Nord

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.