Ortsteile

Verrückter randaliert in der Marktstraße

Am Dienstagvormittag drehte ein etwa 50jähriger Mann völlig durch. Er bedrohte Passanten, insbesondere eine Frau in Höhe des Bäckers Pickert mit einer Hundekette. Dabei hatte er einen größeren schwarzen Hund. Er setzte sich unaufgefordert in das Fahrzeug der Frau und forderte sie auf ihn zu fahren. Die Frau war auf Grund des Verhaltens des Mannes schockiert und zitterte am ganzen Leib.

Der Täter lief dann die Marktstraße weiter herunter in Richtung Wallstraße auf seinem Weg begegnete ihm die Angestellte eines Ladengeschäfts. Der Mann schlug mit seiner Kette auf die Frau ein und verletzte sie an der Schulter. Sie mußte von den später hinzugekommenen Sanitätern versorgt werden. Der Irre schlug die Frontscheibe des Autos der Frau ein. Das Innere des Autos ist mit Scherben bedeckt. Die psychischen Folgen dieser Angriffe für die Opfer kann man sich vorstellen!

Es gelang dann den Mann auf einer Sitzbank zeitweise zu beruhigen. Die zahlreich herbeigeeilten Sicherheitskräfte (drei Rettungs- bzw. Notarztwagen, vier Polizeifahrzeuge) nahmen ihn dann in Gewahrsam. In dem Sanitätsfahrzeug urinierte der Mann dann und brüllte noch herum.

Es soll sich um die gleiche Person aus Sadenbeck handeln, der bereits im August 2018 durch ein SEK überwältigt werden musste, um ihn in eine psychiatrische Einrichtung zu verbringen. Auch sonst soll der Herr R. schon mehrfach auffällig geworden sein. Erst gestern war er aus einer Klinik entlassen worden.

Es bleibt die Frage, wieso derartige Typen immer wieder auf freien Fuß gesetzt werden! Auch wenn die gegenwärtige Gesetzeslage nicht so einfach eine dauerhafte Unterbringung in einer geschlossenen Abteilung zulässt – der Schutz der Allgemeinheit vor derartigen gefährdern sollte aber mehr Beachtung finden.

PSZ aktuell / Fotos (4): HW

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.