Humor

„Wölfchen“ und der Blödian

Tachchen Leute! Meine Jüte, wat für Deppen! Nu warn wir ja alle in unsere jugendliche Sturm- und Drangzeit allet keene Engelchen, komm komm! Jebt et zu! Aber wat sich heute manche jrad mal ausse Einkackbüxen entwachsene Typen erlauben is schon echt jrenzwertich!

Seid ihr mal so inne Nachmittachs- oder Abendstunden anne Skater-Bahn hinter de Bildungsjesellschaft vorbeijeschlurft? Da denkste oft die Klapse hat Ausjang! Nu will man als Jujendlicher ooch mal sein eijenet Revier haben, so ohne det Jelaber vonne Alten, nur mitte Kumpels labern, erste Versuche bei det Anbaggern vonnet andere Jeschlecht starten und so. Allet lejitim! Is ooch nich immer mit Totenstille verbunden – een büschen Party muß schon sein, wa!?

Neulich bin ick da so langjeloofen, dachte jehste mit de jungen Leutchens ooch ma een bisken chillen. Als ick da ankam, hatte ne Truppe mit mächtich jroßer Fresse det Areal besetzt. Een paar Kleenere, die da ooch nur sitzen wollten wurden verjrault und jingen dann wech.

Na da jing bei mir ja schon der Blutdruck inne Höhe. Det sah da aus, als wenn so an die tausend Besoffene ne tajelange Party jefeiert hatten. Überall lag Müll rum, Kippen zu Hunderten wechjeschmissen, leere Dosen und wat weeß ick noch fürn Dreck. Nur Skateboards haste nirjendwo jesehen. Det interessierte die Leutchens mit der dicke Lippe da aber nich.

Ne ausjesüffelte Flasche flog nich innen Abfallkorb sondern wurde so richtich toll mit Schmackes uffn Platz zerdonnert. Oh, wat fürn Held! Der det jemacht hat kiekte zu so eene vorpubertäre Tusse hin und wollte wohl Anerkennung von det Jör, oder so. Na ick hatte da denn wat anderet mit ihm vor!

Ick mir vor ihm uffjebaut. Da hat der Doofkopp wohl erstma bejriffen det ick een Wolf bin. „Wat willste Alder?“ tönte das Jüngelchen und feixte sich eens.

„Bist ja soo een richtich tollet Kerlchen, wa?“ hab ick zu ihm jesacht. „Leck mich, alter Sack! Und Heil Hitler!“ Na da war Schluss bei mir. Hab den Heini een paar mal über die Skater-Bahn jejacht. „Zeich mal watte druff hast?“ Ick ihm hinterher. Er is jeloofen, bis ihm det Wasser innen hintern kochte. „Hör uff Alder, Is ja allet kaputt hier und voller Scherben!“ Jroße Klappe hatte er da nich mehr, aber ne Menge Jlassplitter inne Hufe und im Hintern. Hatter mal jemerkt, wie det is! … und denn kam de Polizei und kümmerte sich …

Euer Wölfchen

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.