Polizei

Verkehrsunfall mit Linienbus – Busfahrer hatte Kokain konsumiert

Groß Pankow / Wolfshagen …

Ein 53-jähriger Deutscher befuhr am 4.3. um 05.50 Uhr mit einem Linienbus die Ortslage Wolfshagen in Richtung Groß Pankow. Ein 33-jähriger VW-Fahrer befand sich zu dieser Zeit im Gegenverkehr. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der Linienbus in einer Rechtskurve geradeaus und stieß in der Folge mit dem VW zusammen.

Während der Verkehrsunfallaufnahme durch die Polizeibeamten stellten diese Ausfallerscheinungen beim Bus-Fahrer fest, die auf den Konsum von Drogen hindeuteten. Ein Test verlief positiv auf Kokain. In einem Krankenhaus wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Der Bus blieb fahrbereit und wurde vom Unternehmer von der Unfallstelle weggebracht. Der VW-Fahrer kümmerte sich selbst um die Bergung seines nicht mehr fahrbereiten Wagens. Die Schadenshöhe ist bislang nicht bekannt.

Quelle: PD Nord

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.