Kommunales

Sperrung der Straße nach Giesensdorf

 

Verkehrsinformation:

Die Kreisstraße 7013 wird zwischen Pritzwalk und Giesensdorf in Höhe des Bahnübergangs infolge von Sanierungsarbeiten beeinträchtigt. Die Arbeiten beginnen am 11. Februar 2019 und verlaufen bis zum 4. März 2019 unter halbseitiger Sperrung der Fahrbahn. Der Geh- und Radweg bleibt während dieser Bauphase frei.

In der Zeit vom 4. März bis zum 1. April 2019 wird die Fahrbahn vollständig gesperrt. Für diesen Zeitraum wird die unten dargestellte Umleitung über die Strecke Pritzwalk – Eggersdorf – Mesendorf – Bullendorf – Kuhsdorf eingerichtet und ausgeschildert sein. DerGeh- und Radweg zwischen Giesensdorf und Pritzwalk wird während der Arbeiten frei bleiben bzw. durch einen provisorischen Notweg ersetzt, sodass die Verbindung für Fußgänger_innen und Radfahrer_innen erhalten bleibt.Anliegergrundstücke sind von den Arbeiten nicht betroffen.

Bei Fragen zur Baustellensicherung und Verkehrsführung können Sie sich unter der Telefonnummer 03876 713467 oder der e-Mail-Adresse strassenverkehr@lkprignitz.de an die Straßenverkehrsbehörde des Landkreises Prignitz wenden. Bei konkreten Fragen zum Bauvorhaben wenden Sie sich bitte direkt unter der Telefonnummer 038484 66969 an die Bahn-Tiefbau Ventschow GmbH.

Quelle: Landkreis Prignitz

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.