Arbeit und Soziales

Familien finden in Pritzwalk preiswertes Bauland

Steigende Mieten, der Wunsch nach den eigenen vier Wänden –  es gibt viele Gründe, warum Familien ein Haus bauen wollen. Aber wo? Während die Preise für Bauland vor allem in den berlinnahen Regionen Brandenburgs geradezu explosionsartig steigen, gibt es anderswo schlicht kein erschlossenes Bauland. „In der Stadt Pritzwalk ist das zum Glück anders“, sagt Halldor Lugowski, Leiter des Amtes für Infrastruktur und Stadtentwicklung.

Künftig sogar zwei Wohngebiete
Perspektivisch stehen bauwilligen Familien gleich zwei Wohngebiete zur Verfügung. Während das Areal südlich der Havelberger Straße in Pritzwalk gegenwärtig vorbereitet wird, ist das Eigenheimgebiet Falkenhagen seit längerem voll erschlossen. Im nordwestlichen Teil des Dorfes stehen von ursprünglich 39 Eigenheimparzellen derzeit noch 25 zur Verfügung.

Reservierung für Interessenten möglich
„Bei ernsthaftem Interesse reservieren wir Grundstücke für eine gewisse Zeit“, sagt Joachim Puls, Fachgebietsleiter für Liegenschaften bei der Stadtverwaltung Pritzwalk. Bemerkenswert ist der niedrige Quadratmeterpreis, der in Falkenhagen für vollständig erschlossenes Bauland zu zahlen ist. „Derzeit liegt dieser Preis bei 15 Euro pro Quadratmeter“, erklärt Joachim Puls. Interessenten verpflichten sich, das Grundstück innerhalb von drei Jahren zu bebauen.

Bungalowstil ist derzeit gefragt
„In Falkenhagen können Bauherren ihre Wünsche verwirklichen“, sagt Halldor Lugowski. Gegenwärtig seien Häuser im Bungalowstil gefragt. Aber auch zweigeschossige Eigenheime seien ohne weiteres möglich. In geringer Entfernung vom Eigenheimstandort, im Gewerbepark Prignitz, gibt es viele Arbeitsplätze in ganz unterschiedlichen Berufsfeldern.

Stadt verkauft ohne Spekulationsinteressen
„Wer nach Falkenhagen zieht, kann die Vorzüge des Wohnens auf dem Lande nutzen, hat trotzdem eine sehr gute Verkehrsanbindung und vielleicht die Arbeit gleich vor der Haustür“, sagt Halldor Lugowski. Hinzu kommt, dass die Stadt Pritzwalk als Eigentümerin der Bauflächen diese frei von jedweden Spekulationsinteressen veräußert.

Andreas König

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.