Geschichte

Pritzwalk in alten Ansichten – Ausgabe 61


Der Pritzwalker Marktplatz im Jahr 1966.

Unser heutiges Foto des alten Pritzwalks zeigt den Marktplatz mit Blick auf den Kirchturm im Jahr 1966. Wie man an den geparkten Fahrzeugen unschwer erkennen kann, war der gesamte Platz damals noch befahrbar. Mitten auf dem Platz standen die PKW und LKW. Motorräder parkten auf dem zu dieser Zeit seit Kriegsende brach liegenden Grundstück links außerhalb des Bildes, dort wo heute im Neubau der 90er Jahre Stil-Männermode residiert.

Die geparkten Fahrzeuge lassen sicher das Herz bei so manchem heutigen Oldtimer-Fan höher schlagen.

Auf dem historischen Foto sieht man ein Wagen mit Anhänger am Rathaus vorbei, damals Rat der Stadt, in die östliche Marktstraße fahren. Das änderte sich erst Anfang der 80er Jahre, als die zentrale Straße Pritzwalks zur Fußgängerzone wurde.

Dort wo der Mann mit dem Fahrrad zu sehen ist, befand sich der nicht ganz ungefährliche Fußgängerüberweg. Schon damals war das Verkehrsaufkommen nicht gering und man mußte höllisch aufpassen! Dort heil herüber gekommen, konnte einem höchstens noch ein vom Trunke übermannter Besucher der an der Ecke gelegenen Imbissstube vor die Füße fallen. Gezecht wurde dort oft und heftig. So mancher hatte auf dem Nachhauseweg mit heftigem „Seegang“ zu kämpfen!

PSZ

 

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.