Polizei

Abgedrängt und geflüchtet

Beispielbild

A 24 / Meyenburg …

Ein 22-jähriger Pole war gestern gegen 10.00 Uhr mit einem Iveco-Kleintransporter in Richtung Autobahndreieck Wittstock/Dosse unterwegs. Er wurde zunächst von einem schwarzen VW überholt. Zwischen den Anschlussstellen Meyenburg und Pritzwalk scherte dieser offenbar zu früh nach rechts ein, so dass der 22-Jährigen nur mit einem Ausweichmanöver einen Zusammenstoß mit dem VW verhindern konnte. Dabei kam der Kleintransporter jedoch nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Schutzzaun. Der unbekannte Fahrer des Volkswagens entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Der Iveco war nicht mehr verkehrstauglich und musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Quelle: PD Nord

 

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.