Kommunales

Auswahlverfahren ist noch nicht abgeschlossen

Viele Gerüchte, Spekulationen und öffentliche Vorhaltungen zum Thema der Anstellung eines neuen Geschäftsführers der Wohnungsbaugesellschaft Pritzwalk sind im Umlauf. Immer neue Dinge werden erzählt und „über drei Ecken“ weitererzählt.

Da ich selbst Mitglied des Aufsichtsrates der WBG bin und bei mir tagtäglich immer mehr Fragen und Meinungsäußerungen ankommen, möchte ich folgendes erklären:

Die Aufsichtsratsmitglieder unterliegen einer generellen Verschwiegenheitspflicht, soweit es Belange angeht, die in diesem Gremium beraten werden. Zu personellen Angelegenheiten umso mehr. Deshalb kann und werde ich nicht zu den umlaufenden Gerüchten Stellung beziehen. Eines kann man aber sagen, denn das ist die offiziell vereinbarte Position des Aufsichtsrates nach außen und entspricht der realen Situation: Das Verfahren zur Neubesetzung des Geschäftsführerpostens in der WBG ist weiterhin offen. Es wurde noch keine neue Geschäftsführerin oder Geschäftsführer ernannt.

Hartmut Winkelmann

 

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.