Die Linke.Pritzwalk

Mehr Parkplätze und ein ausgebesserter Gehweg

Vor kurzem berichteten wir über den holprigen Gehweg zwischen Penny-Parkplatz und Kita bzw. Schule Zur Hainholzmühle. Im Zusammenhang mit der Einrichtung zusätzlicher Kurzzeitparkplätze vor der Jahnschule und der Kita zur Entspannung der angestrengten Parksituation vor allem in den Morgenstunden, wenn die Eltern ihre Sprößlinge in die Einrichtungen bringen, kam das Thema jetzt im Stadtentwicklungsausschuss zur Sprache.

Auf Nachfrage des Stadtverordneten Hartmut Winkelmann berichtete Friedhelm Müller von der Stadtverwaltung über erste Kostenangebote, die man auch zur Ausbesserung des Gehwegs eingeholt habe. Besonders ältere Bürgerinnen und Bürger, die von oder zu den Einkaufsmärkten an dieser Stelle unterwegs sind, haben echt Mühe den Weg zu passieren. Bei schlechterem Wetter wird das in der gegenwärtigen Situation fast unmöglich. Eine Lösung des Problems erscheint also in absehbarer Zeit denkbar.

Der Parkplatzmangel in Stoßzeiten soll durch die Ausweisung zusätzlicher 17 Stellplätze behoben werden. Diese werden u.a. an der Frontseite der Sporthalle eingerichtet. Damit würde man vielen Eltern sicher beim morgendlichen Andrang helfen.

Siehe auch: „Ein Weg, der keiner ist“ >>

PSZ

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.