Familie

Es wird kühler – Leute, esst Knieperkohl!

Über das Prignitzer „Nationalgericht“ streiten sich seit jeher die Geschmäcker. Fest steht allerdings, dass der Knieper immer wieder viele Menschen zur Saisoneröffnung auf die Beine bringt. Am Samstag war es wieder soweit. Im Kulturhaus wurde das – wir legen uns jetzt mal fest! – leckere Kohlgericht in unterschiedlichen Varianten angeboten. Wie schon in den letzten Jahren hatten die Veranstalter ein rundes Paket rings um den Knieper geschnürt. Es gab kernige Musik mit den Kyritzer Musikanten und unterschiedlichste Produkte aus der Region von einer ganzen Reihe von Anbietern oftmals liebevoll präsentiert. Man fand leckere Liköre und Wein, angeboten von Michael Wolf, Strickwaren, Honigprodukte, Bastelmöglichkeiten für die kleinen Besucher und vieles mehr.

Im Anbau des Kulturhauses hatte die Neudorfer Fleischerei ihr Domizil. Seit Jean Duwe in diesem Unternehmen tätig ist, hat er den Knieper dankenswerterweise zu einem der Geschäftsfelder gemacht. Das passt hervorragend zu den guten Fleischprodukten der Firma und lässt eine wichtige Tradition unserer Region auf hohem Niveau fortbestehen. Für die Gäste bestand die Möglichkeit Kniepergerichte in unterschiedlichen Variationen zu probieren – und das taten auch sehr viele Besucher. Auch wenn es immer Leute gibt, denen es nicht gut genug war: Mir hat es hervorragend geschmeckt, auch wenn der Preis recht üppig ausfiel.

Der Auftakt der Kniepersaison ist in diesem Rahmen inzwischen ein sehr beliebter Bestandteil des jährlichen Veranstaltungskalenders und hat hoffentlich auch in der Zukunft einen festen Platz in allen Planungen.

Jetzt wird es kühler – Leute esst leckeren Knieperkohl aus der Prignitz!

Hartmut Winkelmann

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.