Polizei

Minderwertige Matratzen

Wittenberge …

Ein 89-Jähriger nahm im vergangenen September an einer sogenannten Kaffeefahrt teil und fuhr nach Potsdam. Auf der Verkaufsveranstaltung bestellte er Matratzen im Wert von ca. 3.400 Euro und leistete dafür auch eine geringe Anzahlung. Die Ware wurde ihm gegen Zahlung der Restsumme geliefert. Dabei stellte er jedoch fest, dass die Matratzen von schlechter Qualität waren. Er wendete sich an die Firma und suchte die Anschrift sogar auf. Dort musste er jedoch feststellen, dass es diese an der Adresse nicht gibt. Gestern meldete er sich bei der Polizei und erstattete Strafanzeige wegen Warenbetruges.

Quelle: PD Nord

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.