Feuerwehr

16jährige zündet Auto auf dem Hof der Rettungswache an

Wie die Tageszeitung „Der Prignitzer“ online berichtete, geriet am gestrigen Montag der BMW eines Mitarbeiters des Rettungsdienstes auf dem Hof dieser Einrichtung an der Havelberger Straße in Brand. Als die Feuerwehr eintraf, stand der Wagen bereits weitgehend in Flammen. Trotz schneller Löscharbeiten erlitt das Fahrzeug einen wirtschaftlichen Totalschaden. Er beziffert sich in etwa bei 18.000 Euro.

In der Nähe des Brandortes wurde ein verhaltensauffälliges 16jähriges Mädchen aufgefunden, die nach entsprechender Befragung zugab für das Feuer verantwortlich zu sein. Sie wurde durch einen Notarzt untersucht und anschließend nach Feststellung deutlicher psychischer Auffälligkeiten in die Kinder- und Jugendpsychiatrie nach Neuruppin verbracht.

Hier geht`s zum kompletten Artikel des „Prignitzers“ >>

PSZ / Fotos (2): FFW Pritzwalk

 

 

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.