Schon gelesen?

13. jobstart-Messe findet am Samstag in Pritzwalk statt

Ausstellerrekord bei der Jobstart-Messe in Pritzwalk …

112 Aussteller, so viele wie noch nie zuvor, werden an der Jobstart-Messe in Pritzwalk teilnehmen. Am Sonnabend, 15. September von 10 bis 13 Uhr präsentieren sich auf dem Gelände der „Alten Mälzerei“ in Pritzwalk zahlreiche Unternehmen aus Industrie, Handwerk, Handel und der Dienstleistungsbranche sowie 16 Fach- und Hochschulen. Der Verein Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock/Dosse (WADWD) richtet die Jobstart-Messe zum mittlerweile 13. Mal aus.

Oberstes Ziel der Messe ist es, junge Leute aus der Region für eine Ausbildung in der Region zu begeistern oder ihnen aufzuzeigen, welche Möglichkeiten es für eine akademische Laufbahn gibt. „Die Gewinnung von Berufsnachwuchs für unsere Unternehmen ist eine der größten Herausforderungen, vor denen die Wirtschaft steht“, sagte der Pritzwalker Bürgermeister Dr. Ronald Thiel. Er begrüße es daher, dass der WADWD sich dieses enorm wichtige Thema auf die Fahnen geschrieben hat. „In der Region des Autobahndreiecks mit Pritzwalk, Wittstock, Heiligengrabe und Meyenburg schlägt das wirtschaftliche Herz der Prignitz“, sagte das Oberhaupt der gastgebenden Stadt. Daher sei es notwendig, die Arbeit des Vereins Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock/Dosse weiter zu professionalisieren. Dass die Wirtschaft enormen Bedarf an Berufsnachwuchs hat, machte Cornelie Schlegel, die Leiterin der Agentur für Arbeit Neuruppin, deutlich: „In der Prignitz stehen aktuell 72 Bewerbern 199 Ausbildungsstellen gegenüber“, sagte die Agenturchefin. Allerdings gebe es auch Branchen, die keine einzige Lehrstelle bieten, obwohl es rege Nachfrage gibt. Für eine Berufsausbildung in der Informatik gebe es 21 Interessenten, aber bisher keinen einzigen Ausbildungsplatz. Der potenzielle Berufsnachwuchs und die passenden Ausbildungsbetriebe werden bei der Jobstart-Messe am 15. September in Pritzwalk zusammenfinden.

Auch interessant: „Hier lernen, Hier leben – Ausbildungsbroschüre erschienen“ >>

Veranstaltungsort

Eventhalle am Meyenburger Tor – „Zur Alten Mälzerei“

Meyenburger Tor 7
16928 Pritzwalk

Telefon 03395 310284

Veranstalter

Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock/Dosse e.V.

c/o Präsenzstelle Prignitz

Meyenburger Tor 5

16928 Pritzwalk

Tel.: 03395/7098645

E-Mail: ferner@nordwestbrandenburg.de

 

.

Kategorien:Schon gelesen?

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.