Polizei

An roter Ampel aufgefahren

Meyenburg …

Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden kam es gestern gegen 15:20 Uhr auf der Markstraße. Die 31-jährige Fahrerin eines PKW BMW und der 54-jährige Fahrer eines PKW Peugeot mussten verkehrsbedingt an einer roten Ampel anhalten. Dies erkannte die 35-jährige Fahrerin eines PKW Skoda zu spät und fuhr auf den PKW Peugeot auf, welcher durch die Wucht des Aufpralls auf den PKW BMW geschoben wurden. Die Unfallverursacherin wurde durch den Unfall leicht verletzt und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der 54-Jährige klagte über Rückenschmerzen, begibt sich aber selbstständig zum Arzt. Die 31-Jährige blieb unverletzt. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 9.000 Euro, sie blieben aber weiterhin fahrbereit.

Quelle: PD Nord

 

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.