Demokratie

Ein Sieg der Vernunft – Der Sadenbecker Flachlandspeicher bleibt erhalten

Daniela Trochowski (DIE LINKE). Finanzstaatssekretärin.

Der Sadenbecker Flachlandspeicher bleibt erhalten: Das ist das Ergebnis eines Arbeitstreffens zwischen Vertretern der Anrainerkommunen sowie Finanzstaatssekretärin Daniela Trochowski und Landwirtschaftsstaatssekretärin Dr. Carolin Schilde. Der in der Prignitz befindliche Stausee war in der DDR zur Bewässerung umliegender landwirtschaftlicher Flächen angelegt worden. Dieser Zweck war später entfallen, da diese landwirtschaftlichen Flächen heute durch Brunnen bewässert werden. Das Land war im Zuge eines Bodenordnungsverfahrens 2017 Eigentümer des Gewässers geworden.
Finanzstaatssekretärin Trochowski machte nach dem Treffen in der Amtsverwaltung Meyenburg deutlich, dass das Land verstanden habe, dass die Menschen vor Ort das Gewässer als Naherholungsort erhalten wollen, auch wenn dessen ursprünglicher Zweck entfallen ist. „Finanz- und Landwirtschaftsministerium werden in den kommenden fünf Jahren die Instandhaltung der Staumauer sicherstellen. Zudem haben wir vereinbart, dass die Staumauer umgebaut und dabei die Wasserfläche möglichst erhalten, aber auch die ökologische Durchlässigkeit gewährleistet werden soll. Wie das gelingen kann, soll ein Gutachten klären“, erläuterte Trochowski. Sie machte aber auch deutlich, dass das Land keine Verwendung für das Gewässer habe, so dass nach dem Umbau der Staumauer der Besitz an einen anderen Eigentümer übergeben werden soll.

PSZ aktuell

 

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.