Polizei

Maserati geschreddert – 85.000 Euro Schaden

Beispielbild

Meyenburg / A 24 …

Der 40-jährige Fahrer eines Pkw Maserati befuhr gestern Nachmittag die Bundesautobahn 24 zwischen den Anschlussstellen Meyenburg und Pritzwalk auf dem linken Fahrstreifen. Hier befand sich der 37-jährige Fahrer eines Wohnmobils Mercedes Benz im Überholvorgang einer polnischen Sattelzugmaschine. Offenbar auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit fuhr der Maserati auf das Wohnmobil auf. Das Wohnmobil kam nach links von der Fahrbahn ab, stieß gegen die Mittelschutzplanke, prallte von dieser ab, stieß seitlich gegen die auf der rechten Fahrbahn fahrende Sattelzugmaschine und kam auf dem Seitenstreifen zum Stillstand. Der Maserati und das Wohnmobil waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch Abschleppunternehmen geborgen. Der entstandene Sachschaden wird mit etwa 85.000 Euro beziffert.

Quelle: PD Nord

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.