Kommunales

Verlorenes Schaf wurde vom Besitzer wiedererkannt – Wir konnten helfen!

Das am Holzhof aufgefundene Tier. Foto: St. Kuhns

Besonderen Besuch erhielt am Samstag ein Anwohner des ehemaligen Holzhofes beim REPO-Markt. In seinem Garten stand plötzlich ein Schaf. Dieses gehörte weder ihm selbst, noch irgendwelchen Nachbarn. Woher es kam bleibt rätselhaft. Der Gartenbesitzer wandte sich an Stefan Kuhns, Betreiber der Angelteiche am Stadion, der auf seinem Gelände ebenfalls Schafe zur Rasen- und Landschaftspflege hält. Ihm gehörte das überzählige Schaf aber auch nicht. Er zeigte sich allerdings hilfsbereit und tierlieb und nahm den entlaufenen Wolleträger in seinen Stallungen an den Angelteichen auf. Hier wird das Tier ordnungsgemäß untergebracht und versorgt.

Stefan Kuhns wandte sich an die PRITZWALKER STADTZEITUNG mit der Bitte bei der Suche nach dem rechtmäßigen Besitzer zu helfen. Das tun wir hiermit gern.

Wer vermisst also das auf dem Foto abgebildete Schaf? Hinweise und Meldungen können bei uns unter Tel. 0174 / 2 70 50 70 oder direkt bei den Angelteichen am Stadion abgegeben werden.

Jetzt hat sich der Besitzer des entlaufenen Schafes gemeldet. Also alles wieder gut für den Vierbeiner! Dank an alle, die mitgeholfen haben, besonders an Stefan Kuhns!

PSZ

 

 

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.