Geschichte

Auflösung des MAIFEST-Rätsels: Wer kannte sich aus – wer hatte Glück bei der Verlosung?

Das MAIFEST selbst war ja weitgehend vom Winde verweht. So windig und kalt war es noch nie in der 5jährigen Geschichte unserer 1. Mai-Veranstaltung. Auch wenn so mancher Besucher fröstelte – von einer Sache ließen sie sich nicht abbringen: Unser traditionelles Rätsel zum MAIFEST fand gute Resonanz. Weit über 350 eifrige Rater nahmen teil und gaben ihren Schein bei uns ab bzw. beteiligten sich online.

Die Frage hatte mit unserem Veranstaltungsort zu tun. Direkt neben dem Biergarten steht die ehemalige Brauerei-Villa, heute Sitz der IHK, der HWK und anderer Wirtschaftsgruppen.

Wie hieß dieses Haus früher, wollten wir wissen. Villa Nagel, Villa Schraube und Villa Drahtstift standen als Lösungsvorschläge zur Auswahl.

Und die allermeisten Tipper lagen auch richtig.

Zwei Teilnehmer meinten glatt, dass keine der drei Varianten zuträfe. So hinterhältig sind wir nun aber auch nicht! Drei Rater tippten doch glatt auf die Villa Drahtstift. Das war aber eine reine Erfindung unseres Chefredakteurs. Sorry, aber zu Nagel und Schraube passte eben ein Drahtstift!

Wir nähern uns der Lösung! Nagel oder Schraube? Da die berühmte Villa Nagel steht in Esslingen, weit weg von hier und ist ein Kultur– und Veranstaltungszentrum. Da bleibt nur noch ein Name übrig! Villa Schraube, denn so hieß der wichtigste Begründer der Pritzwalker Brauereikultur und er bewohnte als Besitzer der Brauerei die Villa.

Wir haben wieder einmal eine anonyme Glücksfee bemüht, die ohne Einsicht in die Namensangaben unter allen Teilnehmern mit richtiger Lösung den Gewinner zog.

Und es ist … Spannung! …

Doris Neumann

Giesensdorfer Weg, PK

Der Gutschein wird per Post zugeschickt.

Wir gratulieren recht herzlich! Siegerpreis ist ein Gutschein im Wert von 20 Euro für die Gaststätte „Zur Alten Mälzerei“, dem alljährlichen Gastgeber unseres MAIFESTES und Anbieter leckerer Speisen und Getränke!

PSZ Redaktion

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.