Polizei

Schweinerei auf der Autobahn

Meyenburg …

Ein 32-jähriger Lkw-Fahrer fuhr heute gegen 08.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Meyenburg und Pritzwalk auf einen Schilderwagen (Anhänger), der den rechten Fahrstreifen absperrte. Durch den Zusammenstoß wurde der Anhänger beschädigt und der mit lebenden Schweinen beladene MAN-Sattelzug war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ca. 8.000 Euro Sachschaden. Die Bergung des Sattelzuges erfolgte durch die Speditionsfirma. Mitarbeiter des zuständigen Veterinäramtes waren vor Ort und überprüften den Transport.

Quelle: PD Nord

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.