Arbeit und Soziales

Nur Jubel, Trubel, Heiterkeit auf dem Arbeitsmarkt?

Statistiken wurden einmal von einem klugen Geist als eine weitere Form der Lüge bezeichnet. Da scheint etwas dran zu sein. Aus allen unkritischen Medien dröhnt uns in diesen Tagen wieder mal die Meldung eines wer weiß wie toll erholten Arbeitsmarktes entgegen. Alles in Butter? Eben nicht!

Sicher gibt es eine gewisse Erholung in der Jobbilanz gegenüber den vergangenen Jahren. Unsere Übersicht zeigt aber einige Hintergründe zu den präsentierten Zahlen. Sie stammt direkt von der Bundesagentur für Arbeit, also nicht aus irgendeiner zwielichtigen Quelle. Die staatstragenden Medien lassen nun einfach all diejenigen weg, die schon älter sind, die in Maßnahmen, Weiterbildungen und sonstigen Förderungen stecken oder einfach längerfristig krank sind. Danach sieht doch die Statistik gleich viel besser aus! Fast eine Million Arbeitslose sind einfach mal verschwunden. So erfolgreich sind unsere Bundeskanzlerin und ihre fleißige Regierung! Oh mein Gott … !

DW

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.