Frauen

Eine Pritzwalkerin leitet das DFB-Pokalfinale der Frauen!

Sandra Stolz. Foto: DFB

DFB-Schiedsrichterin Sandra Stolz übernimmt die Leitung des Frauenendspiels am 19.Mai in Köln zwischen Titelverteidiger VfL Wolfsburg und Vizemeister FC Bayern München. Damit hat die Pritzwalkerin einen weiteren Höhepunkt ihrer erfolgreichen Schiedsrichterinnen-Karriere erreicht. Die junge Frau ist Mitglied des Pritzwalker FHV 03.

„Sandra Stolz ist eine sehr erfahrene Unparteiische, die seit 2011 fast 50 Partien in der Allianz Frauen-Bundesliga geleitet und sich das Endspiel durch verlässlich gute Leistungen verdient hat“, sagt der für die Schiedsrichter zuständige DFB-Vizepräsident Ronny Zimmermann.

Wir gratulieren Sandra zu dieser Berufung und dem damit nachgewiesenen Vertrauen des DFB in ihre Leistungsfähigkeit!

HW

 

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.