Familie

Großes Interesse an altem Blech

Fotos (18): H. Winkelmann. Zum Vergrößern drauf Klicken!

Oldtimertreffen war wieder ein richtiges Volksfest …

zum 25. Mal hatte das Autohaus Frank Streese auf sein Firmengelände im Gewerbegebiet Süd zum Oldtimertreffen eingeladen – und es war wieder eine rundherum gelungene Veranstaltung. Bei bestem Wetter waren unzählige stolze Besitzer von alten Fahrzeugen gekommen, um sich zu präsentieren, mit Gleichgesinnten zu fachsimpeln und nach Ersatzteilen für ihre Lieblinge zu suchen. Die Oldtimer-Besitzer kamen von nah und fern. Neben vielen prignitzer und ostprignitzer Nummern sah man auch Potsdamer, Berliner, Hamburger, Magdeburger und vieles mehr.

Das ganze Drum und Dran ließen sich auch in diesem Jahr hunderte Besucher nicht entgehen. Man flanierte entspannt übder das weitläufige Gelände und erfreute sich an den Motorrädern, Traktoren, PKWs und LKWs aus unterschiedlichsten Epochen. Der unverkennbare Abgasgeruch der unverwüstlichen Trabbis war genauso zu schnuppern, wie auch das Knattern der schweren Bikes zu hören war. Dazwischen knatterten historische Traktor-Motoren. Für den angenehmen musikalischen Background und den guten Klang sorgte DJane Manu von der DJ Alliance.

Auch der Berichterstatter gibt es gerne zu, trotzdem ich kein ausgeprochener Oldtimerfreak bin, der riesige und super erhaltene alte Horch-Geländewagen hatte es auch mir angetan. Einfach eindrucksvoll!

Auf dem Ausstellungsgelände fand auch der Hungrige oder Durstige alles, was sein Magen begehrte. Im Autohaus boten Vereine, wie der Prignitz-Chor, ihren selbstgebackenen Kuchen feil und besserten sich so die Vereinskasse etwas auf. Höhepunkte des Tages waren die gemeinsame Ausfahrt der Oldtimer und die abschließende Prämierung der besten Aussteller in den einzelnen KfZ-Kategorien. Da sah man echte Freude bei den Siegern, als sie stolz die gewonnenen Pokale hoch reckten.

Insgesamt war das Treffen wieder einmal ein Highlight und Aushängeschild im Veranstaltungskalender der Region. Sehr schön! Man freut sich auf die Wiederholung im kommenden Jahr.

HW

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.