Kommunales

Die Nackten sollen auswärts wandern

Mit einem ganz besonderen Vorschlag hatte sich am Dienstag der Rechts- und Ordnungsausschuss zu befassen. Durch einen Bürger erfolgte ein Vorschlag zur Einrichtung von Nudisten-Wanderwegen, also Strecken, auf denen ganz ausdrücklich auch Nackte durch die Landschaft laufen könnten. Die Anregung war allerdings wenig konkret formuliert und beschrieb auch keine genauen Orte. Im Ausschuss war man sich mit einem Schmunzeln einig, dass derartige Betätigungen sicher Interessenten fänden. Der Pritzwalker Hainholz sei allerdings kein geeigneter Ort dafür. Seitens der Verwaltung wurde angeregt über entsprechende Angebote z.B. auf Wegen am Sadenbecker Stausee oder dem Raum Groß Woltersdorf (Gemeinde Groß Pankow) u.a. nachzudenken.

PSZ

 

 

.

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.