Die Linke.Pritzwalk

Rot-Rot gewährt Aufschub für von Schließung bedrohte Schulen

In Brandenburg waren durch ausbleibende Schülerzahlen zwei Schulen von einer Schließung bedroht. Ganz konkret gehörte in unserer Region die Oberschule mit Grundschulteil in Glöwen dazu. Im kommenden Schuljahr reicht es nur zur Bildung einer 7. Klasse. Auf Dauer ist diese Einzügigkeit nicht ausreichend für den Fortbestand einer Bildungseinrichtung.

Diese drohende Entwicklung hat die Landesregierung aus SPD und Linken erst einmal gestoppt. Beide Regierungsparteien einigten sich darauf vorläufig ein Moratorium für diese Schulschließungen zu erlassen. Den Einrichtungen soll Zeit für die Suche nach einer längerfristigen Lösung gegeben werden. Das ist eine kluge Entscheidung. Für die dauerhaften Rahmenbedingungen ist allerdings die Politik verantwortlich. Dem Gerede von der Stärkung des ländlichen Raums sollten nun auch Taten folgen. Gerade der Erhalt von Schulen ist dabei ein entscheidender Faktor für die Zukunftssicherung jeder Region.

HW

 

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.