Polizei

Erst klauen und dann nobel im X 5 flüchten!

Beispielbild

Pritzwalk …

Eine 47-jährige Mitarbeiterin eines Discounters in der Bergstraße teilte am 24.03. gegen Mittag einen gemeinschaftlichen Ladendiebstahl durch unbekannte Diebe mit.

Gegen 12.15 Uhr betraten nach ihren Angaben zwei Frauen und ein Mann, augenscheinlich Südländer, die Geschäftsstelle. Vom Kassenbereich aus beobachtete die Verkäuferin, wie die beiden Frauen Kaffee und Süßigkeiten unter ihre weiten Kleider steckten. Anschließend begaben sich alle drei durch den Kassenbereich. Durch die Verkäuferin wurden die Drei auf den Diebstahl hin angesprochen. Alle drei wollten nun wohl flüchten. Die Verkäuferin hielt aber eine Frau am Rock fest, wobei der eingenähte Stoffsack riss und das Diebesgut im Wert von ca. 130 Euro auf den Erdboden fiel. Schnell verließen die Drei jetzt den Discounter, stiegen in einen auf dem Parkplatz stehenden BMW X 5 mit mutmaßlich bulgarischen Kennzeichen und fuhren in Richtung Wittstock davon.

Quelle: PD Nord

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.