Feuerwehr

Brand eines Einfamilienhauses – zwei Tote darin gefunden

Bild: Polizeidirektion Nord

Plattenburg / Storbeckshof …

Heute Morgen (15.03.) gegen  05.00 Uhr wurde der Brand eines Einfamilienhauses in Storbeckshof im Ortsteil Glöwen gemeldet. Hier brannte ein Einfamilienhaus in voller Ausdehnung. Eingesetzt waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Glöwen, Bendelin, Kletzke, Söllenthin, Netzow und Havelberg.

Der Dachstuhl und weitere Gebäudeteile stürzten bereits während der Löscharbeiten ein, so dass ein Betreten des Hauses aufgrund der herrschenden Einsturzgefahr erst nach fachmännischer Prüfung heute gegen Mittag möglich war. In dem Haus wurden ein weiblicher und ein männlicher Leichnam aufgefunden. Ob es sich dabei um die beiden 83-jährigen Bewohner handelt, ist derzeit noch unklar. Auch die Brandursache ist unklar und u.a. Bestandteil der kriminaltechnischen Untersuchungen. Im Außenbereich des Hauses konnte ein entleerter Kanister (vermutlich Brandbeschleuniger) aufgefunden werden. Dieser wurde als Beweismittel sichergestellt.

Die Mordkommission der Polizeidirektion Nord hat die Ermittlungen unter Sachleitungsbefugnis der Staatsanwaltschaft Neuruppin aufgenommen. Es wird in alle Richtungen ermittelt, auch ein Suizid kann derzeit nicht ausgeschlossen werden.

Quelle: PD Nord

ANZEIGE

 

 

 

.

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.